Freitag, 12. April 2013

Krankheiten des Geistes

Wir leben in einer kranken Gesellschaft, was an der BEEINFLUSSUNG des Menschen durch das System liegt.

Dieses System fördert das ICHbewusstsein - also das EGO, den Egoismus - des Menchen.
Es fördert die Gier und das Verlangen der Menschen durch die Medien.
Diese Medien geben falsche Vorbilder und Zielsetzungen.

Der Mensch unterliegt der VERMARKTUNG und die eigentlichen Werte der Menschen
werden mit Füßen getreten und UNTERDRÜCKT.
Es zähl Erfolg, Aussehen und Geld. Von Anstand und Moral, von Ethik, von Respekt vor dem Alter - ist schon lange keine Rede mehr.
Es wird VORGETÄUSCHT, daß Glück durch Geld und Reichtum - Besitz und Aussehen (Kleidung Schmuck) zu erreichen wäre. Doch das ist ein großer Trugschluß.

Glück und Zufriedenheit ist ein GEISTIGER Zustand.
Wie könnte etwas Geistiges durch etwas Materielles erreicht werden?


So lebt ein Großteil unserer Bevölkerung nach diesen FALSCH vorgegebenen Normen und GEGEN ihr wahres SELBST.
Wenn der Mensch aber auf DAUER gegen sein wahres SELBST lebt, wird er unzufrieden, depressiv und krank. (ungeachtet dessen wie reich er ist, und welche Possition er einnimmt oder wie berühmt er auch sein mag) Denn dieses GEGEN sein Selbst leben, erzeugt einen ZWIESPALT im Menschen - zwischen dem Verstand und dem Herzen.
Die Folge ist hoher Blutdruch (das ist die unbewusste SPANNUNG im Menschen), Streß, Angst und Depressionen.

Der weitaus grüßte Teil unserer Führungspersönlichkeiten in Politik und Wirtschaft sind nur noch
KOPF - GESTEUERT.
Sie unterliegen dem Irrtum, alles in VORAUS berechnen zu können. So ist selbst der Mensch (die Arbeitskraft) für diese kein Lebewesen mehr, sondern eine "Nummer", ein Kostenfaktor, der sich rechnen muß im Kosten und Nutzen (Leistung) Verhältnis.

Krank im Geiste nenne ich diese, die kein "HERZ" mehr haben, deren Gefühle verschüttet sind unter übersteigerter
ICH - Überheblichkeit, Arroganz und Egoismus.
Selbst kranke im Geiste, welche das Volk krank machen.
Oder wie früher ausgedrückt: BLINDE BLINDENFÜHRER!


Über die rechten Prinzipien und wie man danaxch leben sollte, erfahren Sie mehr in meinen Büchern.
 Mit freundlichen Grüßen
Demetrius Degen 

©Demetrius Degen 
Zitate I Zitate II Zitate III Zitate IVZitate V Zitate VI
Zurück zu:
Demetrius
Geistesschule

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen